Top-Anlaufadresse im Web für alle, die sich für Landschaftsfotografie interessieren ist das englischsprachige Landscape Photography Magazine.

Das Magazin erscheint monatlich, ist nur digital per Download erhältlich und kostet pro Ausgabe umgerechnet ca. 5€ – eine absolut lohnenswerte Investition, wie ich denke. Bezahlt werden kann einfach über Paypal, das Magazin steht anschließend direkt als Download zur Verfügung.

Hochkarätige Autoren, u.a. Ian Plant, Adam Burton, Guy Tal oder Nigel Turner (alle in der aktuellen Septemberausgabe) berichten über ihre Arbeit, geben Tipps und machen einfach Lust auf mehr. Zusätzlich werden im Magazin regelmäßig verschiedenste Ausrüstungsgegenstände vorgestellt und auf ihre Tauglichkeit hin bewertet. Toll auch die vielen überragenden Landschaftsaufnahmen im Maganzin.

Noch ein Pluspunkt: Auch Leser des Maganzins können Artikel und Bilder einreichen, die gerne mit in das Magazin aufgenommen werden. Allerdings ist die Qualität der Lesereinsendungen derart hoch, dass ich wohl noch einige Jahre üben muss, bis ich mal daran denken kann, auch mal etwas von mir einzureichen 😉

Alles in allem also eine überaus empfehlenswerte Sache. Und wer nicht gleich das Magazin kaufen will, findet auf der Website jede Menge toller, kostenloser Berichte.